Flat Design

„Windows 8.1 ModernUI de germany“ von Microsoft - Benutzer:T§. Lizenziert unter PD-Schöpfungshöhe über Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Windows_8.1_ModernUI_de_germany.png#/media/File:Windows_8.1_ModernUI_de_germany.png
„Win­dows 8.1 Moder­nUI de ger­ma­ny“ von Micro­soft – Benutzer:T§. Lizen­ziert unter PD-Schöp­fungs­hö­he über Wiki­pe­dia -

Der Begriff „Flat Design“ (deutsch: fla­ches Design) beschreibt die Gestal­tung im Inter­fa­ce­de­sign (Bild­schir­me, Web­sites, Icons etc.), die eine fla­che Anmu­tung erreicht, indem auf sämt­li­che Rea­lis­mus sug­ge­rie­ren­de Ele­men­te wie Schat­ten, Lich­ter, Farb­ver­läu­fe und ande­re drei­di­men­sio­nal wir­ken­de Bestand­tei­le ver­zich­tet wird. Die­ser mini­ma­lis­ti­sche Stil wur­de mit der Ver­öf­fent­li­chung von Micro­softs Betriebs­sys­tem Win­dows 8 im soge­nann­ten Metro Design im Jahr 2012 erst­mals weit ver­brei­tet.

Bis dahin war all­ge­mein die Ent­wick­lung zu immer noch rea­lis­ti­sche­ren Effek­ten gegan­gen. Damit wur­de eine radi­ka­le Abkehr vom bis­he­ri­gen Skeuomor­phis­mus vor­ge­nom­men.

Schreiben Sie einen Kommentar