Parallax-Scrolling

Par­al­lax-Scrol­ling (Bewe­gungs­par­al­la­xe) ist eine Tech­nik, bei der sich Vor­der­grund- und Hin­ter­grund-Bil­der beim Scrol­len mit unter­schied­li­cher Geschwin­dig­keit bewe­gen und damit eine räum­li­che Tie­fe sug­ge­rie­ren. Die­se Tech­nik wird in der Regel bei One-Page Design Web­sites ver­wen­det und meist auf eine Hand­voll Sei­ten beschränkt. Seit Anfang 2014 scheint sich ein Rück­gang am Inter­es­se an die­ser Tech­nik abzu­zeich­nen.

Web­links: t3nprägnanz.de, Wiki­pe­dia.

 

Schreiben Sie einen Kommentar