Website

Web­site ist ein Begriff, der sich aus Web (Kurz­form für World Wide Web) und Site (engl. Stand­ort) zusam­men­setzt. Eine Web­site ist ein vir­tu­el­ler Platz im World Wide Web und besteht aus meh­re­ren Sei­ten bzw. Web­sei­ten und ande­ren Res­sour­cen. In der Regel ist damit der Inter­net­auf­tritt eines Unter­neh­mens, einer Orga­ni­sa­ti­on oder Per­son gemeint.

Für Unter­neh­men ist sie meis­tens ein Mar­ke­ting­in­stru­ment, das gleich­zei­tig ver­schie­de­ne Zie­le ver­fol­gen kann: Prä­sen­ta­ti­on des Unter­neh­mens und sei­ner Leis­tun­gen bzw. Pro­duk­te, Kontakt­möglich­keiten, Ver­weis auf ande­re Unter­nehmens­kanäle (z. B. Soci­al Media), Ver­kauf, Ser­vices (z. B. Down­load, Online-Rech­ner bei Ban­ken und Ver­siche­rungen) etc. Damit fun­giert es oft­mals als ers­te und zen­tra­le Anlauf­stel­le, dient dabei aber nicht nur zur Wer­bung neu­er Kun­den, son­dern auch der Kun­den­bin­dung.

Die Gestal­tung der Web­site ver­mit­telt so auch den ers­ten Ein­druck vom Betrei­ber.

Web­links: Wiki­pe­dia.

Schreiben Sie einen Kommentar